Royal´s Großpudel

Großpudel - Königspudel


Welpen * Assistenzhunde * Therapiehunde

Royal´s Großpudel - Königspudel Zucht

Die Zuchtstätte  in Süderdorf

Unsere Zuchtstätte  in Schleswig Holstein gibt es bereits seit vielen Jahren. 

Wir leben mit unseren Kindern auf einem großen, alten Bauernhof in Dithmarschen/ Süderdorf in der Nähe des Luftkurortes Albersdorf, in Schleswig Holstein – nahe Hamburg und Kiel.

Zu unserem Hof gehören 3 ha Land. Davon sind 18000 qm Garten für uns und unsere Weißen Schäferhunde, die Zwergpudel und Carla unserer Großpudel Dame. Unsere Zuchtstätte wächst stetig, so haben wir derzeit mit unserem Nachbarhof ein ganz besonderes Projekt.

Hier entsteht eine Hundeoase mit eigenem See und mit noch mehr Platz! 

Wir leben und lieben das Leben mit unseren Hund und sind ständig dabei dieses Leben für uns zu optimieren. Das scheint auch bei unseren Kindern gut anzukommen, so möchte unser großer Sohn Bjarne sich zb im Bereich der Assistenzhunde vermehrt weiterbilden und hilft schon aktuell viel beim Hundetraining. Die Zuchtstätte Royal´s Großpudel ist sein Projekt – welches natürlich von uns als Familie unterstützt wird.

Unsere Tochter Tarja ist sowieso schon in meine Fußstapfen getreten und baut sich seit einigen Jahren mit ihren „Tayni´s“ Zwergpudeln eine eigene Zuchtlinie auf.

Unsere Zuchtstätte  in Schleswig Holstein ist zweckmäßig aufgebaut worden, für unsere Hundezucht. Wir arbeiten eigentlich immer an Verbesserungen. Unser Leben, unsere Arbeit ist auf unsere Kinder und unsere Hundezucht ausgerichtet. Streng genommen sind unsere Kinder auch unsere Arbeit, da wir seit 2012 für das Jugendamt als Pflegenest vier Geschwisterkinder aufgenommen haben. Diese „Arbeit“ ergänzt sich wunderbar mit unserem Steckenpferd den Therapiehunden und unserer Hundezucht der Pudel und Weißen Schäferhunde.

Wenn wir Arbeit schreiben ist das natürlich irgendwie merkwürdig, denn selbstverständlich lieben wir alle unsere Kinder und alle unsere Tiere, sie machen uns Freude den ganzen Tag. Wir würde aber Lügen wenn Sie nicht auch Arbeit machen würden und auch mal anstrengend wären. Wir haben im Jahr ca 4-6 Würfe Welpen das heißt mindestens ein dreiviertel Jahr lang auch Welpen in der Familie. Da unsere Welpen auch wirklich bei uns im ganzen Haus leben und nicht in einzelnen Zimmern gehalten werden, machen Sie natürlich auch eine menge Arbeit. Gerade ab der 4. Lebenswoche, wenn sie überall sind und das permanente Lernen los geht, dann ist es jedes mal wieder wunderbar, aber eben auch anstrengend. Ich glaube jeder der schon einen Welpen groß gezogen hat weiß was ich meine 🙂 Unsere Hunde und andersrum auch unsere Kinder profitieren voneinander. Die Kinder können nähe zulassen, lernen Rücksicht zu nehmen und was es heißt Verantwortung zu übernehmen und auch mal zu helfen und den Welpen / Hunden etwas bei zu bringen. Die Welpen lernen etwas, was man nicht mit Geld aufwiegen kann, das aller wichtigste für einen Hund! Die nähe zum Menschen! Das natürliche da sein der Kinder, der Erwachsenen – das kann man nicht nachstellen- sondern nur Leben! Die Welpen entwickeln ein Urvertrauen zum Menschen und nehmen uns als normale Rudelmitglieder wahr und natürlich auch den Krach, die Alltagsgeräusche – und die sind hier nicht gerade wenig.

Wir nehmen unsere  Zucht  sehr ernst und betreiben unsere Hundezucht professionell. Bei uns dreht sich alles um unsere Hunde – darauf sind wir sehr stolz!